-
21 | 08 | 2018
  • Keine B 210nBei vernünftiger Nutzung vorhandener Verkehrswege ist eine Investition wie die B210n nicht notwendig!
  • Die B 210n mitten durch die Eheniederung als Naherholungs- und Landschaftsschutzgebiet? Das muss verhindert werden!

  • Entlastung der Kernstadt auch<br>durch alternative Verkehrsmittel!
  • Kukelorum - historische Schleuse<br>mit beliebtem Ausflugslokal ...... und diese Idylle - eine Oase der Ruhe und Naherholungsgebiet - würde durch die Querung der B 210n in unmittelbarer Nähe unwiderruflich zerstört werden!
  • Ausbau und Erweiterung des Schienenverkehrs Mehr Schwerlastverkehr auf die Schiene: z. B. auf die vorhandene und mittlerweile gut ausgebaute Bahnstrecke Aurich-Abelitz
2 3 4 5 6
 



» Mitglieder-Login
 
[ Aktuell ]


Pressenotiz ...

... zum Gespräch der BILaNz mit MdB Saathoff und MdL Siebels

Im November 2017 stellte die Landesbehörde den Planungsstand der Ortsumfahrung  Aurich der B 210n vor. Die Planungsunterlagen bestätigten die Befürchtungen der BILaNz-Aurich in Bezug auf die Baudimensionen und Abmessungen der Straße. Insbesondere  der Eingriff in die Natur sowie die zusätzliche Beeinträchtigung bisher unbelasteter Wohngebiete sowie Zerschneidung und Abkoppelung von  Landschaft und Ortsteilen  wurde deutlich.

BILaNz-Aurich stellte deshalb den für Aurich zuständigen Abgeordneten  MdB Saathoff und MdL Siebels ihre Bedenken zum Projekt und mögliche Alternativen vor.



 
 
 
» Kontaktformular     » Standort/Anfahrt     » Impressum     » Datenschutz     » Mitglied werden
Letzte Aktualisierung: 30.03.2016
© 2018 · steinweg.net