-
26 | 06 | 2017
  • Keine B 210nBei vernünftiger Nutzung vorhandener Verkehrswege ist eine Investition wie die B210n nicht notwendig!
  • Die B 210n mitten durch die Eheniederung als Naherholungs- und Landschaftsschutzgebiet? Das muss verhindert werden!

  • Entlastung der Kernstadt auch<br>durch alternative Verkehrsmittel!
  • Kukelorum - historische Schleuse<br>mit beliebtem Ausflugslokal ...... und diese Idylle - eine Oase der Ruhe und Naherholungsgebiet - würde durch die Querung der B 210n in unmittelbarer Nähe unwiderruflich zerstört werden!
  • Ausbau und Erweiterung des Schienenverkehrs Mehr Schwerlastverkehr auf die Schiene: z. B. auf die vorhandene und mittlerweile gut ausgebaute Bahnstrecke Aurich-Abelitz
2 3 4 5 6
 



» Mitglieder-Login
 


Daten zur geplanten B210n [ Die wesentlichen Daten zur Planung der B 210n ]

Die Behauptung, die B 210n sei nicht mehr zu verhindern, ist unter Berücksichtigung des Planungsstandes völlig aus der Luft gegriffen und nichtig.   »»
Auswirkungen der Trasse [ Auswirkungen der Trasse auf Mensch und Natur ]

„Jede der Varianten führt in dem kulturhistorisch bedeutsamen Wallheckengebiet um Aurich zu weiträumigen Zerschneidungseffekten. Zusätzlich werden Siedlungsbereiche z.T. erheblich beeinträchtigt.” (Erläuterungsbericht 2006)   »»
Unsere Argumente [ Argumente der BILaNz gegen den Autobahnzubringer mit Ortsumgehung ]
Alternativen
Bundesverkehrswegeplan (BVWP) [ Die B 210n im Bundesverkehrswegeplan (BVWP) ]
 
 
 
» Kontaktformular     » Standort/Anfahrt     » Impressum     » Datenschutz     » Mitglied werden
Letzte Aktualisierung: 30.03.2016
Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen [ Firefox, Opera, Google Chrome: STRG+D ]
© 2013 · steinweg.net